Heimkehr in die Rothschildallee

Dieses Buch l sst niemanden unber hrtIn letzter Minute wird die zehnj hrige Fanny von der mutigen Anna vor der Deportation gerettet Ihre Gro mutter Betsy berlebt Theresienstadt, verliert Mann, Tochter und Enkelsohn und stellt sich doch dem Leben zwei Wunder aus einer Zeit, in der Trag die und Hoffnung so dicht beieinanderstanden wie nie zuvor Der dritte Teil der FamilDieses Buch l sst niemanden unber hrtIn letzter Minute wird die zehnj hrige Fanny von der mutigen Anna vor der Deportation gerettet Ihre Gro mutter Betsy berlebt Theresienstadt, verliert Mann, Tochter und Enkelsohn und stellt sich doch dem Leben zwei Wunder aus einer Zeit, in der Trag die und Hoffnung so dicht beieinanderstanden wie nie zuvor Der dritte Teil der Familienchronik schildert, wie es jenen Mitgliedern der Familie Sternberg erging, die den M rdern entkommen konnten und nun in der ganzen Welt verstreut sind Er ist auch eine Hommage an die Frauen Deutschlands, die in den Ruinen vor den Tr mmern des Lebens standen und die doch nicht aufgaben.
Heimkehr in die Rothschildallee Dieses Buch l sst niemanden unber hrtIn letzter Minute wird die zehnj hrige Fanny von der mutigen Anna vor der Deportation gerettet Ihre Gro mutter Betsy berlebt Theresienstadt verliert Mann Tochter

  • Title: Heimkehr in die Rothschildallee
  • Author: Stefanie Zweig
  • ISBN: 9783784432403
  • Page: 235
  • Format: Hardcover
  • 1 thought on “Heimkehr in die Rothschildallee”

    1. Heerlijk om mijn kennismaking met de familie Sternberg te hernieuwen. Vaak onroerend maar heel bevredigend. I ga meteen met het volgende boek door.

    2. Zeer uitgesponnen verhaal over het leven van de joden na de tweede Wereldoorlog in Duitsland. Hun angsten en verwachtingen zijn goed beschreven. Je leeft met de familie Sternberg mee. Je wordt in hun familiegeschiedenis getrokken. Een minpuntje is de vele uitweidingen door herinneringen en gedachten aan het verleden waarmee het verhaal doorspekt is en wat het lezen bemoeilijkt.

    3. Betsy Sternberg overleeft als enige van het gezin het concentratiekamp. Ze keert terug naar Frankfurt en leeft in erbarmelijke omstandigheden in rusthuis. Daar wordt ze door Anne, de dochter van haar overleden man en zijn minares en haar kleindochter gevonden. Ze gaat inwonen bij de familie. Het leven is zwaar na de oorlog, voor iedereen in Duitsland, niet enkel voor de joden of de overlevenden. Er is amper eten, alles is gerantsoeneerd en er zijn voedselbonnen, maar wat heb je daaraan als de wi [...]

    4. Die ersten Kapitel sind schon noch heftig, sie spielen noch im Krieg. Es wird der "Abtransport" der Sternbergs und wie Anna Fanny kurz vor der Markthalle rettet. Aber mit Kriegsende wird es HELLER am anfang neigen alle dazu es heimzahlen zu wollen, aber das lässt schnell nach, wer gelitten hat kann kein Leid zufügen. Auch von der Last überlebt zu haben spricht das Buch. Ich bin nun bei der Hälfte und wie bei den anderen Begeistert. Jedes für sich ist ein Abbild einer Epoche. Kaiserreich und [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *