Vergleichende Tierphysiologie: Gerhard Heldmaier Vegetative Physiologie

Wie lebt der Eisb r im ewigen Eis der Arktis, wie das Kamel in der W ste und der Tiefseefisch in der steten Dunkelheit Atmung, Kreislauf, Ern hrung, Energiehaushalt, Stoffwechsel und Osgulation funktionieren auch unter Extrembedingungen Der Autor erl utert diese Grundfunktionen des Lebens und die physikalischen und chemischen Prinzipien, auf denen sie basieren Das BWie lebt der Eisb r im ewigen Eis der Arktis, wie das Kamel in der W ste und der Tiefseefisch in der steten Dunkelheit Atmung, Kreislauf, Ern hrung, Energiehaushalt, Stoffwechsel und Osgulation funktionieren auch unter Extrembedingungen Der Autor erl utert diese Grundfunktionen des Lebens und die physikalischen und chemischen Prinzipien, auf denen sie basieren Das Buch bietet einen Einblick in die faszinierende Welt der vegetativen und kologischen Physiologie Durchgehend mit anschaulichen farbigen Abbildungen illustriert.
Vergleichende Tierphysiologie Gerhard Heldmaier Vegetative Physiologie Wie lebt der Eisb r im ewigen Eis der Arktis wie das Kamel in der W ste und der Tiefseefisch in der steten Dunkelheit Atmung Kreislauf Ern hrung Energiehaushalt Stoffwechsel und Osgulation funkti

  • Title: Vergleichende Tierphysiologie: Gerhard Heldmaier Vegetative Physiologie
  • Author: Gerhard Heldmaier Gerhard Neuweiler
  • ISBN: 9783540000679
  • Page: 405
  • Format: Hardcover
  • 1 thought on “Vergleichende Tierphysiologie: Gerhard Heldmaier Vegetative Physiologie”

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *