Die Pferdelords und das Volk der Lederschwingen

Lange Zeit blieb das kleine Volk der Lederschwingen in seinen gesch tzten Bergen von den Kriegen der anderen V lker verschont Doch nun geht der lebensnotwendige Gelbstein zu Neige Der junge Schwingenreiter Anschudar und seine Lederschwinge Showaa sind ausersehen, fern im Norden nach einem neuen Horst zu suchen.Zugleich k ndigt sich in den Marken des Pferdevolkes ein ungeLange Zeit blieb das kleine Volk der Lederschwingen in seinen gesch tzten Bergen von den Kriegen der anderen V lker verschont Doch nun geht der lebensnotwendige Gelbstein zu Neige Der junge Schwingenreiter Anschudar und seine Lederschwinge Showaa sind ausersehen, fern im Norden nach einem neuen Horst zu suchen.Zugleich k ndigt sich in den Marken des Pferdevolkes ein ungew hnlich harter Winter an Selbst die Wei en S mpfe gefrieren und er ffnen eine Passage in das Land des Schwarzen Lords Erstmals besteht die M glichkeit, den Kampf in dessen Reich hinein zu tragen.
Die Pferdelords und das Volk der Lederschwingen Lange Zeit blieb das kleine Volk der Lederschwingen in seinen gesch tzten Bergen von den Kriegen der anderen V lker verschont Doch nun geht der lebensnotwendige Gelbstein zu Neige Der junge Schwingenr

  • Title: Die Pferdelords und das Volk der Lederschwingen
  • Author: Michael H. Schenk
  • ISBN: 9783899416725
  • Page: 263
  • Format: None
  • 1 thought on “Die Pferdelords und das Volk der Lederschwingen”

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *